Auch für Android auf:
Android App

Einsätze halten Feuerwehreinsatzzentrale der VG Diez auf Trab

0

Diez. An diesem Wochenende kam bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Diez-Freiendiez wohl keine Langeweile auf. Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag ertönte um 00:01 Uhr das erste Mal der Funkmeldeempfänger.

Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) wurde zu eine „Hilfeleistung 1“-Einsatz mit dem Stichwort „Schwarbach überflutet K25“ alarmiert. Von dort an sollten weitere witterungsbedingte Einsätze folgen. „Umgestürzter Baum in Diez“, „Fahrbahn überflutet in Balduinstein“ oder „Bach über die Ufer getreten in Hambach“ waren weitere Einsatzstichworte die in einer langen Nacht folgen sollte. Gegen 4:30 Uhr war dann schließlich der vorerst letzte Einsatz abgearbeitet, sodass die Einsatzzentrale schließen und die dort tätigen Kameraden ihren wohlverdienten Schlaf hätten nachholen können.

Jedoch war die Ruhe gegen 7 Uhr wieder vorbei. Erneut wurde die Einsatzzentrale mitsamt zahlreicher anderer Feuerwehren nach Dörnberg-Hütte alarmiert. Dort war ein Weiher über die Ufer getreten und überflutete Teile der B417. Dieser Einsatz wurde um 09:15 Uhr beendet. Aber auch dieser Einsatz sollte nicht der letzte sein.

Um 09:35 ertönten die Funkmeldeempfänger erneut. Wieder wurde die Feuerwehreinsatzzentrale besetzt, erneut ging es für die Kameraden aus Holzappel und umliegenden Orten nach Dörnberg-Hütte. Dieses Mal drückte sich Wasser aus einer Stützmauer, sodass besorgte Mitbürger die Feuerwehr riefen. Eine Gefahr bestand nicht, sodass die Wehren schnell einrücken und die FEZ wieder geschlossen werden konnte.

Keiner konnte ahnen dass um 11:02 Uhr die Funkmeldeempfänger schon wieder die erhoffte Ruhe beenden sollten. Zusammen mit der Feuerwehr aus Holzappel galt es den Einsatz „Wasser im Gebäude“ abzuarbeiten. Der Einsatz konnte um 12:30 Uhr beendet werden. Jedoch führt schon um 12:50 Uhr der nächste Einsatz in die Bruchhäuser Mühle nach Dies. Die FEZ konnte nach Abarbeitung des Einsatzes um 14:30 Uhr abermals geschlossen werden.

Insgesamt befanden sich an diesem Tag zwölf Feuerwehren im Einsatz:

  • FF Holzappel
  • FF Diez-Freiendiez
  • FF Charlottenberg
  • FF Dörnberg
  • FF Eppenrod
  • FF Laurenburg
  • FF Balduinstein
  • FF Geilnau
  • FF Hambach
  • FF Horhausen
  • FF Scheidt
  • FF Wasenbach

Aber das Schicksal hatte an diesem Wochenende kein Erbarmen mit den Kameraden der FEZ. Am Sonntagmittag, gegen 14:49 Uhr, wurde die Einheit Diez-Freiendiez zu einem Garagenbrand in Freiendiez alarmiert. Dieser Einsatz war gegen 16 Uhr beendet.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere