Auch für Android auf:
Android App

Personenkontrollen und Vermisstensuche

0

Personenkontrolle nach Bürgerbeschwerden

Nastätten: Am 09.05.2016 21:00 Uhr wurde durch Beamte der Polizei St. Goarshausen eine umfangreiche Personen- und Fahrzeugkontrolle auf dem Parkplatz zwischen Aldi und Rewe in Nastätten durchgeführt. Ein Grund für diese Maßnahme sind zahlreiche Beschwerden und Eingaben von Anwohnern, die sich bei den zuständigen Behörden sowohl über Lärm- als auch über Umweltverschmutzungen beschweren. Als Urheber der Missstände werden verschiedene Gruppen junge Erwachsene benannt, die sich regelmäßig bei schönem Wetter mit ihren z.T. getunten Fahrzeugen dort treffen. Im Rahmen der Kontrolle wurden insgesamt vier Fahrzeuge beanstandet, die durch unerlaubte Veränderungen die Betriebssicherheit der Fahrzeuge gefährdeten und teilweise sogar zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Darunter waren u.a. Veränderungen an der Auspuffanlage, unzulässige Verdunklung der Windschutzscheibe und selbst lackierte Heckleuchten. Vor Ort wurden von den Betroffenen sowohl Verwarnungsgelder einbehalten, als auch bei den gravierenden Verstößen Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gefertigt.

 

Eine sehr kurze Vermisstensuche

St. Goarshausen: Am 09.05.2016 gegen 10:10 Uhr meldet ein 80-jähriger Mitbürger aus Dahlheim seine 79-jährige demente Frau als Vermisst. Er sei soeben kurz in der Sparkasse in St. Goarshausen gewesen und seine Frau sollte vor der Tür warten. Als er nach wenigen Minuten herauskam, war diese weg. Er habe bereits nach ihr gesucht, sie aber nicht gefunden. Obwohl die Beschreibung der Vermissten auf die Mehrzahl der Touristen zutraf, die sich zur gleichen Zeit im Bereich der Uferpromenade in St. Goarshausen aufhielten, konnte die Gesuchte nach ca. 10 Minuten in einer Arztpraxis 300 Meter von der Sparkasse entfernt aufgefunden werden. Sie wurde in die Obhut ihrer Familie überstellt. Eine 79-jährige Vermisste inmitten einer Touristengruppe rüstiger Rentner zu finden, ist schwerer als man denkt. Ohne die Hilfe von Kommissar Zufall in Form eines Hinweises aus der Bevölkerung hätte diese Suche deutlich länger gedauert.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere