Auch für Android auf:
Android App

DRK übernahm Sanitätsdienst bei ‚Tal Total‘

0

Am Sonntag den 30. Juni übernahmen wir wieder die Sanitätsdienstliche Betreuung der Veranstaltung Tal Total.

Für diese Veranstaltung werden die Bundesstraßen beidseits des Rheins im Bereich des Mittelrheintals für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Wie in jedem Jahr haben wir die Strecke von Lahnstein bis Rüdesheim betreut. Mit drei Krankentransportwagen, zwei Rettungswagen,  einem Notarztfahrzeug sowie einer Sanitätsstation waren wir für die Sicherheit der Besucher im Einsatz.

Bei diesem Einsatz wurden wir von einem Filmteam des SWR begleitet. Im Verlauf der Veranstaltung rückten unsere Fahrzeuge zu einigen Einsätze aus. Auch der vorgehaltene Notarzt kam mehrmals zum Einsatz. 

Kurz vor Veranstaltungsende noch ein besonderer Einsatz. Ein Teilnehmer der aufgrund einer Behinderung in einem Spezialfahrzeug unterwegs war hatte einen Technischen Defekt an seinem Fahrzeug, welcher eine weiterfährt unmöglich machte.  Nachdem der ADAC erfolglos versucht hatte den defekt zu beheben, traf auch eine Motorradstreife der Polizei ein.

Nachdem keine Lösung in Sicht war, wurde unser Sanitätsdienst um Hilfe gebeten. Kurzer Hand wurde das Fahrzeug in unser vor Ort befindliches Mehrzweck-Fahrzeug verladen und gesichert. Mit einem Krankentransportwagen wurde der Besucher nach Hause gebracht und unser MZF transportierte sein Fahrzeug hinterher.

Gegen 18.30 Uhr endete dann ein sehr heißer aber schöner Sanitätsdienst am Rhein.

Bericht: DRK Kreisverband Rhein Lahn e.V

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere