Auch für Android auf:
Android App

Drei Einsätze innerhalb von 7 Stunden

0

Diez. Am 20.11.2019 wurde die FF Diez-Freiendiez zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage an ein privates Wohnhaus alarmiert. Dieser Hausalarm läuft zunächst bei einer Wachfirma auf, welche dann die Rettungsleitstelle informiert. Vor Ort war kein Einsatz durch die Feuerwehr erforderlich. Die Einheit Diez-Freiendiez war mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter vor Ort.
Gegen 00:20 Uhr in der Nacht gab es erneut Alarm für die Einheit Diez-Freiendiez. Diesmal rief ein ausgelöster Rauchmelder im Kadettenweg die Wehrmänner auf den Plan. Auch hier war kein Einnsatz erforderlich. Ein Grund für die Auslösung war nicht erkennbar.
Kurz darauf, um 01:07, gingen abermals die Funkmeldeempfänger für die Feuerwehr Diez-Freiendiez. Diesmal wurden die Floriansjünger zu einer Personensuche angefordert. Doch unmittelbar nachdem das Gerätehaus besetzt war gab es Entwarnung. Die vermisste Person wurde aufgefunden und Maßnahmen durch die Feuerwehr waren auch dieses Mal nicht erforderlich, so dass bereits um 01:15 Uhr der Weg zur verdienten Nachtruhe angetreten werden konnte.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben