Auch für Android auf:
Android App

Brand einer Mülltonne in einem Mehrfamilienhaus

0

Bad Ems. 28.09.2015, 0:22 Am Montag, 28.09.2015, gegen 00:23 Uhr, wurde hiesiger Polizeidienststelle gemeldet, dass es in der Straße Lindenbach in Bad Ems im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses brennen würde. Das Treppenhaus sei stark verraucht.

Es folgte eine Alarmierung „F2 brennende Mülltonnen im Haus“, auf der Anfahrt wurde auf F3 „Brand in einem Mehrfamilienhaus mit Menschenrettung“ erhöht. Durch die unverzüglich vor Ort eintreffenden Rettungskräfte wurde festgestellt, dass eine Papiermülltonne, welche im Eingangsbereich des Gebäudes unter dem Treppenaufgang stand, gebrannt hatte. Alle Anwohner konnten das Gebäude zunächst verlassen und konnten nach dem Auslüften des Treppenhauses zurück in ihre Wohnungen. Am Gebäude selbst war kein Schaden entstanden. Eine 84jährige Bewohnerin wurde wegen dem Verdacht der Rauchgasintoxikation vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert, bei drei weiteren Hausbewohnern bestätigte sich der Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation nach einer Behandlung vor Ort nicht.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere