Auch für Android auf:
Android App

Brand einer Doppelgarage

0

Miehlen. Die Feuerwehren aus Miehlen und Nastätten wurden am heutigen Nachmittag zu einem Wohnhausbrand nach Miehlen gerufen. Aus bisher ungeklärten Gründen brannte es am frühen Nachmittag in einer Doppelgarage. Beim Eintreffen der Einheit Miehlen stand die Garage schon im Vollbrand und das Feuer hatte schon auf die Hausfassade und im hinteren Bereich auf außen gelagertes Holz übergegriffen. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren aus Miehlen und Nastätten konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Schwierig gestaltete sich die Brandbekämpfung im vorderen Bereich, da die Garagentore erst geöffnet werden mussten, um so in die Garage vorzudringen. Nach dem Entfernen der Tore wurde erst das ganze Ausmaß klar, da sich auch noch ein PKW in der Garage befand. Zum Glück gab es keinen Personenschaden, denn die Bewohnerin rettete sich zu den Nachbarn.  Schaden beträgt rund 50.000 Euro. weitere Bilder unter:http://www.feuerwehr-nastaetten.de

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere