Auch für Android auf:
Android App

Berichte vom 29.08.19 bis 01.09.19

0

Singhofen – Sachbeschädigung durch Graffitisprühereien, Zeugen gesucht

Singhofen. (ots) In der Nacht von Donnerstag, 29.08.2019 auf Freitag, 30.08.2019 kam es in der Ortslage und Ortsrandlage von Singhofen zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen durch Graffitisprühereien. Mit grüner und schwarzer Farbe wurden die Bushaltestelle in der Ortsmitte, ein unter Denkmalschutz stehendes Windrad, eine Außenwand eines Discounters, zwei Werbetafeln sowie eine Heuballenlagerstätte durch die Schmierereien beschädigt. Außer diverser sexistischer Wörter wurden obszöne Zeichnungen sowie Symbole aufgesprüht, die unter den Tatbestand der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen fallen.

Die Polizeiinspektion Bad Ems bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, diese unter der Telefonnummer 02603 / 9700 zu melden.

Altendiez – Diebstahl von Bargeld

Altendiez. (ots) Am Samstag, den 31.08.2019 zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr wurde in der Karlstraße in Altendiez ein Glas mit Bargeld in Höhe von 830EUR entwendet. Das Glas wurde zuvor auf die Eingangstreppe des Einfamilienhauses abgestellt und anschließend durch unbekannte Täter entwendet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Diez unter der Tel: 06432/6010 oder pidiezwache@polizei.rlp.de.

Hahnstätten – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hahnstätten. (ots) Am Abend des 29.08.2019 gegen 21:30 Uhr kam es auf der L320, kurz hinter dem Ortseingang Hahnstätten, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr die L320 von Kaltenholzhausen kommend und kam, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Ablenkung, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte sein Fahrzeug auf dem Gehweg mit einem großen Blumenkübel sowie einem Verkehrsschild.

Der Unfallverursacher flüchtete anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der PKW dürfte hierbei nicht unerheblich beschädigt worden sein, vor Ort konnten div. Fahrzeugteile sichergestellt werden.

Die Polizeiinspektion Diez bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, diese unter Telefon 06432/6010 zu melden.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere