Auch für Android auf:
Android App

Bereitstellungsräume für den Kat-Schutz

0

Rhein-Lahn. Um im Katastrophenfall die Unterstützung, bestehend aus Feuerwehr, Sanitätsdiensteinheiten, THW und anderen mitwirkenden Kräften im Katastrophenschutz aus benachbarten Landkreisen geordnet und gebündelt zu koordinieren, verfügt der Rhein Lahn Kreis, für solche Katastrophen/ Großschadensereignisse, über drei Bereitstellungsräume. Diese Bereitstellungsräume liegen im Landkreis an strategisch und infrastrukturell geeigneten Orten, in Diez (Bundespolizeiakademie), Holzhausen an der Haide (Pendlerparkplatz) und in Lahnstein auf dem Unterkunftsgelände des THW Lahnstein. Betrieben werden diese Bereitstellungsräume durch die speziell geschulten Feuerwehreinheiten: Obertiefenbach, Dörsdorf, Weinähr, Isselbach, Cramberg, Osterspai und dem THW Ortsverband Lahnstein.

Bei einer kürzlich durchgeführten Einweisung in die Bereitstellungsräume konnten die entsprechenden Einheiten notwendiges Equipment, durch den Rhein Lahn Kreis, für Ihre Aufgabe in Empfang nehmen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.