Auch für Android auf:
Android App

B260 gesperrt

0

Lahnstein. Zwei Schwerverletzte und rund 40.000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Morgen, 28.02.2012, gegen 06.55 Uhr, auf der B 260 zwischen Fachbach und Lahnstein ereignete.
Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr ein 28 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bad Ems die B 260 in Richtung Lahnstein. In Höhe der „Miellener Kurve“ überholte er mit seinem BMW eine vor ihm fahrende Fahrzeug-Kolonne. Dabei geriet er nach links kurz von der Fahrbahn ab, verlor dort die Gewalt über sein Fahrzeug und schleuderte zurück auf die B 260. Hier kollidierte sein Pkw zunächst mit einem entgegenkommenden Ford Mondeo, den er im Heckbereich traf, und anschließend frontal mit einem hinter dem Mondeo fahrenden VW Golf. Durch den Zusammenstoß wurde der Verursacher in seinem Auto eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere befreit werden.

Der 28-jährige BMW- Fahrer und die Fahrerin des VW Golf, eine 45 Jahre alte Frau aus Boppard, mussten schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert

 werden.

Rettungshubschrauber, NAW und Rettungsdienst kümmerten sich um die Verletzten.  Beamtinnen und Beamte der Polizeiinspektionen Lahnstein und Bad Ems waren im Einsatz. Zudem die Feuerwehren aus Bad Ems und Lahnstein, die nicht nur die Rettungsschere bedienten, sondern auch die Straße reinigten und bei der örtlich eingerichteten Umleitung unterstützten. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle weggeschleppt werden.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere