Auch für Android auf:
Android App

Auto prallt gegen Strommast

0

Eppenrod. Mit dem Stichwort H2 „VU auf der L317 zwischen Eppenrod und Hirschberg“ wurden die Feuerwehren aus Eppenrod, Hirschberg und Holzappel alarmiert.

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Strommast und landete auf dem Dach im Straßengraben. Der 18. Jährige Fahrer kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die L317 war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten ca. 1 Stunde voll gesperrt. Durch den abgeknickten Strommast gab es in den umliegenden Ortschaften ca. 50 Minuten kein Strom. Zusätzlich waren Rettungsdienst und Polizei an der Einsatzstelle. (R. Nink) http://www.ffw-eppenrod.de 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere