Auch für Android auf:
Android App

Auslaufende Betriebsstoffe in Niederneisen

0

Niederneisen

Auslaufende Betriebsstoffe (Motoröl) aus einem LKW sorgten am Freitagnachmittag für einen Feuerwehrsatz in Niederneisen. Um 14:33 Uhr wurden die Feuerwehren Niederneisen, Flacht sowie die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) der VG Aar-Einrich mit dem Stichwort H1 auslaufende Betriebsstoffe nach Niederneisen alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine größere Straßenverschmutzung vorgefunden, welche die Straßenabschnitte Im Brauner, Schönbornerstraße, Grundweg und Am Hasselbach betrafen. Des Weiteren erreichten geringe Mengen die Kanalisation. Das auslaufende Motoröl wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen. Die restliche Verschmutzung wurde durch ein hinzugerufenes Spezialfahrzeug aufgenommen. Um 18:15 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Außerdem befand sich die Polizei sowie ein Abschleppunternehmen an der Einsatzstelle.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben