Auch für Android auf:
Android App

Anbau in Flammen

0

aktualisiert – Flacht. Am 25.01.2013, 08:15 Uhr, kam es im Anbau eines älteren Einfamilienwohnhauses in der Hauptstraße zu einem Brand. Die Feuerwehren aus Hahnstätten, Flacht und Oberneisen waren im Einsatz und hatten das Feuer schnell gelöscht. Da sich vor Ort herausstellte, daß es in dem Anbau in dem auch die Heizung des Gebäudes untergebracht ist brennt, wurde zusätzlich die Feuerwehr Burgschwalbach alamiert um genügend Atemschutzgeräteträger vor Ort zu haben. Die Brandstelle wurde ausgeräumt und mittels Wärmebildkamera kontrolliert und anschließend an den Grundstückseigentümer übergeben.
Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei war ein technischer Defekt an einem Elektrogerät ursächlich für die Brandentstehung. Personen kamen nicht zu Schaden, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach vorsichtigen Schätzungen auf ca. 30.000,- Euro.

 

 

weitere Fakten: Einsatzstichwort: F 2 unklare Rauchentwicklung im Gebäude
Im Einsatz waren: FF. Flacht mit TSF-W und MTW, FF. Hahnstätten mit TLF 16/25 und DLK 23/12, FF. Oberneisen mit LF 8 und MTW, FF. Burgschwalbach mit LF 8

Einsatzkräte ca. 30 + stellv. KFI., Wehrleitung VG. Hahnstätten, FEZ, DRK OV. Hahnstätten, Polizei Diez + Kriminalpolizei sowie die Straßenmeisterei Diez.

 

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben