Auch für Android auf:
Android App

Flüchtlingshilfe – Versicherungsschutz für Hilfspersonen

0

Auch Rheinland-Pfalz nimmt derzeit eine ständig wachsende Zahl von Flüchtlingen auf. Für die Städte und Gemeinden stellt dies eine große Herausforderung dar.

Neben den Beschäftigten der Kommunen, die unermüdlichen im Einsatz sind, packen auch viele Bürgerinnen und Bürger freiwillig mit an. Sie unterstützen die Flüchtlinge bei rechtlichen oder behördlichen Angelegenheiten, durch Sprachförderung, durch das Sammeln von Kleidung oder anderen Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens. Es werden Freizeitmaßnahmen, Sportveranstaltungen und Spielnachmittage organisiert, um die Integration zu fördern. Die Hilfen sind sehr vielfältig. Da stellt sich zu Recht die Frage, wie die Helfenden bei einem Unfall versichert sind.

Hierzu informiert die UK Rheinland-Pfalz auf Ihrer Homepage. Weiterhin gibt sie Tipps zum Infektionsschutz. Die Informationen finden Sie unter: http://www.ukrlp.de/versicherte-leistungen/fluechtlingshilfe/ 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere