Auch für Android auf:
Android App

Gemeinschaftsübung in Himmighofen

0

Himmighofen. Am vergangenen Freitag fand eine Gemeinschaftsübung der Einheiten Himmighofen, Kasdorf und Gemmerich in Himmighofen statt.

Das Einsatzszenario:

In einer landwirtschaftlichen Fahrzeughalle brach ein Brand aus und es mussten zwei vermisste Personen gesucht und gerettet werden. Nachdem aus der Werkstatt der Halle ein Traktor „aus den Flammen“ gezogen wurde, fand man die erste Person in der Werkstattgrube. Die zweite Person wurde von einem weiteren Trupp im 1. Geschoss über der Werkstatt gefunden.

Da die Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke aufgebaut werden musste, kam der TSA (Tragkraftspritzenanhänger) von Kasdorf zum Einsatz. Sie saugten aus einer Zisterne und pumpten Wasser zum Einsatzort, wo wiederum mit unserer Pumpe (TSF-W Gemmerich) die Angriffstrupps mit dem geförderten Wasser versorgt werden konnten.

Die Kameraden aus Himmighofen gingen mit 2 Strahlrohen von der anderen Seite der Halle vor um das Feuer zu löschen und ein weiteres Ausbreiten zu verhindern. Danach bauten sie ein provisorisches Becken aus Steckleiterteilen und einer Plane auf, um ausgetretene Flüssigkeiten aus einem landwirtschaftlichen Fahrzeug aufzufangen.

Im Anschluss wurden wir von den Himmighöfener Kameraden zu heißer Bratwurst und kühlen Getränken eingeladen. An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank für die Gastfreundschaft. (Bericht FF Gemmerich)

weitere Bilder auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Feuerwehr-Gemmerich/392885574216487

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere