Auch für Android auf:
Android App

Zwei Unfälle hintereinander in der VG Bad Ems

0

Becheln (ots) – Auf der L 333 ereignete sich heute Morgen gegen 06:35 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 29 jährige Pkw-Führerin kam zwischen den Ortschaften Dachsenhausen und Becheln mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin wurde hierdurch nach aktuellen Erkenntnissen schwer verletzt, sie erlitt Frakturen am Arm sowie am Oberschenkel und musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw mit schwerem Gerät geborgen werden. Die L 333 war aufgrund der Bergungsarbeiten zwischen 07:05 Uhr und 07:50 Uhr voll gesperrt. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle zwar nass schmierig, Glatteis war hier jedoch nicht gegeben.

Fahrzeug nach Personenrettung wieder auf die Räder gestellt Foto: PI Bad Ems

Fahrzeug nach Personenrettung wieder auf die Räder gestellt Foto: PI Bad Ems

Bad Ems/Arzbach (ots) – Auf der L 329 ereignete sich heute Morgen gegen 06:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf eisglatter Fahrbahn. Ein Pkw-Führer, welcher aus Fahrtrichtung Arzbach in Richtung Bad Ems fuhr, kam in einer Rechtskurve auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der Pkw des Unfallverursachers nach rechts geschleudert und kam dann auf dem Dach liegend auf einer angrenzenden Pferdekoppel zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer erlitten durch den Unfall einen Schock und klagten über Schmerzen im Nackenbereich. Sie wurden zwecks Untersuchung ein Krankenhaus gebracht. Ein nachfolgender Pkw fuhr noch über eine durch den Unfall abgerissene, auf der Straße liegende Felge und wurde hierdurch beschädigt.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Ich akzeptiere